Installation

Normales weise wird die Spanndecke in der Endphase der Fertigstellung gelegt.Die Arbeit dauert einige
Stunden, abhängig von der Größe und Komplexität des Raumes.Die wird von mehreren Personen durchgefürd,
es bestehet keine Gefahr der Färbung und in den meisten Fällen muss die Möbel nicht bewegt werden.
Die Technik der Installation ist das sogenanten Harpune Verfahren.Zunächst wird der Raum und dann
eine Zeichnung des Aufbaus der Spanndecke, vird erste die von unterschiedlicher Komplexität sein kann.
Die Zeichnung wird zu unserer Fabrik gesendet, wo die Decke vorbereitet wird.Auf dem Umfang des Raumes
an der Stelle der gewünschten Höhe, legen wir eine Befestigungs profil, das aus einer Aluminium-Legierung,
Kupfer und anderer Zusatzstoffe hergestellt wird.Entlang des Umfangs der Leinwand wird eine Falzkante aus
festem PVC eingebracht.Querschnitt hat die Form einer Harpune.Diese spezielle Form von Banding Profil
dient dazu, die Leinwand, auf das Profil zu befestigen.Die Abmessungen der Leinwand müssen 7% kleiner als
der Abstand zwischen den Wänden sein.Vor der installation das der gerollte Vinyl muss allmählich auf
eine Temperatur von 70°C mit einer Heißluftpistole erhitzt werden.Eine Ecke der Leinwand wird durch Hacken
an dem Halte profil gesichert.Das gegenüber liegende(diagonal) Ende der Leinwand wird auch auf 70°C erhitzt.
Die Erweichte Leinwand wird an der gegenüberliegenden Ecke angebracht.Da wo elektrische Elemente platziert
werden müssen, sollen spezielle Sätze installiert werden.Sie Ermöglichen die Installation von Leuchten,
Lüftungsschächten, inneneinheiten der klimaanlagen und Rauchmeldern usw.Sie sollte auf der Ebene der Spanndecke
abgesenkt werden und die Öffnungen sollen nachdem die Decke platziert werden ist gemacht werden.
So mit durch Abkühlung auf Raumtemperatur erhalten wir am ende eine vollkommen glatte und ebene Oberfläche.